Paul-Maar-Schule

Ortsführung durch Ober-Erlenbach

Ortsführung durch Ober-Erlenbach - Geplant und geführt durch die Kinder der Klasse 3a unter Leitung von Frau Kugelmann, der Sachunterrichtslehrerin:

Am 22. Mai 2015 war es nun endlich soweit: Morgens um 8:00 Uhr versammelten sich zahlreiche Eltern und andere Familienangehörige auf dem Schulhof, um von ihren Kindern durch Ober-Erlenbach geführt zu werden. An historischen Stellen erfuhren die Eltern etwas über die Geschichte des Ortes.
Zu Beginn wurden die Eltern durch die Kinder begrüßt und über die Entstehung, den alten Ortskern und das Wappen informiert.
Auf dem Weg quer durch Ober-Erlenbach präsentierten díe Kinder an der alten Schule, der Kirche, der Zehntscheune, der Synagoge und dem Gelände der Früchteverwertung ihre Referate, die sie im Vorfeld im Rahmen des Sachunterrichtes bei Frau Kugelmann selbst gestaltet hatten.
Ein Vortrag vor so einer großen Menge Menschen zu halten ist eine große Herausforderung, die alle Kinder toll meisterten. Selbst durch vorbeifahrende Autos, lautes Vogelgezwitscher oder rauschendes Wasser ließen sich die Kinder nicht von ihren Vorträgen abbringen.
Die Führung endete an der Erlenbach-Halle, dem früheren Gelände der Früchteverwertung. Von dort aus konnten die Eltern, um einiges Wissen reicher, ihren Heimweg antreten.
Ebenso erfreulich war, dass nicht nur Eltern die Klasse 3 a begleiteten, sondern auch Großeltern, die als Zeitzeugen fungierten, Frau Euler, als Vertreterin der Heimatstube, sowei Frau Lenius und Frau Werner als Schulleitungsteam. Die Klassenlehrerin Frau Trüe und die Referendarin Frau Kugelmann waren ebenfalls mit von der Partie und ganz begeistert von der Leistung jedes einzelnen Kindes.

Vielen Dank für diese wunderbare Ortsführung durch Ober-Erlenbach!

 


Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 11. September 2016 um 17:25 Uhr
 
Copyright © 2010 Paul-Maar-Schule. Alle Rechte vorbehalten. Impressum